Home-Office-Story während COVID-19

03.07.2020

Bleiben Sie informiert, indem Sie die neusten Artikel von Ihrem Finanzierungs- und Fördermittelexperten lesen!

Als Anfang März 2020 die Neuinfektionszahlen in Deutschland und Europa sprunghaft anstiegen, haben wir uns gemeinsam mit den Mitarbeitern damit auseinandergesetzt, wie wir unsere Arbeit aus dem „Home-Office“ verrichten können. Nachdem persönliche Termine vor Ort bei unseren Kunden zu unserem Alltag gehörten, konnten wir uns zu Beginn der Corona-Krise nur schwerlich vorstellen, wie wir unsere Kunden aus dem Home Office heraus betreuen können.

Doch wie war es dann, als es ab dem 16. März 2020 hieß „ab ins Home Office“?

Dank bereits bestehender technischer Infrastruktur konnten wir von Tag 1 an von Zuhause aus alle gemeinsam an einem Strang ziehen und unsere Finanzierungsprojekte wie gewohnt betreuen. Als kurze Zeit später mit dem Corona-Hilfsschirm der KfW das größte staatliche Hilfsprogramm aller Zeiten angekündigt wurde, konnten wir unseren Kunden in gut besuchten Webinaren die Einzelheiten der Corona-Sonderprogramme vorstellen und Detailfragen beantworten. Dank unserer Expertise im Bereich der „Förderdarlehens- und Zuschussberatung“ konnten wir unsere langjährigen Erfahrungen unmittelbar einbringen und zahlreichen mittelständischen Unternehmen als Sparringspartner und aktive „Umsetzer“ bei der Beantragung der Corona-Hilfen unterstützen.

Zahlreiche Video-Konferenzen mit Kunden und tägliche Abstimmungsrunden mit den Kollegen haben während 12 Wochen reinem „Home-Office“ dazu beigetragen, dass wir den persönlichen Kontakt halten können. Unvergessliche Momente, als Haustiere durch das Kamerabild „spazierten“ sind sowie persönliche Einblicke ins Home Office der Kollegen haben dazu beigetragen, dass wir als Team noch ein wenig enger zusammengewachsen sind. Gleichzeitig verbinden uns die gemeinsamen Erfahrungen sowie die intensiven Stunden in Webkonferenzen.

Nach 12 Wochen im Home-Office waren wir ab Mitte Juni überglücklich ein wenig Normalität in unseren Alltag zu lassen. Mit einem gemeinsam erarbeiteten Hygienekonzept und einer wechselnden Bürobesetzung haben wir jetzt wieder die Möglichkeit – mit entsprechendem Abstand – Projekte gemeinsam im Team vor Ort umzusetzen.

News

REM CAPITAL AG informiert über Corona-Schutzschirm

REM CAPITAL AG informiert über Corona-Schutzschirm

Bleiben Sie informiert, indem Sie die neusten Artikel von Ihrem Finanzierungs- und Fördermittelexperten lesen!Die Auswirkungen des Corona-Virus stellt unsere Gesellschaft vor wirtschaftliche Herausforderungen, die wir in diesem Ausmaß noch nie erlebt haben. Folgen für...

mehr lesen